Pflegeschule Kirchen beginnt neues Ausbildungsjahr mit 36 Azubis

Schulleiterin Karola Jockel konnte am Dienstag 36 neue Auszubildende an der Pflegeschule in Kirchen begrüßen. Dort werden die Azubis den theoretischen Teil ihrer Ausbildung absolvieren, bevor sie in verschiedenen Pflegeeinrichtungen in der Region auch in die Praxis ihres Berufs eintauchen können. Die Ausbildung zur Pflegefachkraft in Kirchen beginnen 29 Frauen und sieben Männer; das heißt, rund 20 Prozent der neuen Azubis sind männlich. Die Qualität der Ausbildung wird vom Ausbildungsträger der Alice-Schwesternschaft in Mainz vom DRK gewährleistet.

Ausbildung in der Pandemie

Aufgrund der Corona-Pandemie hat das Ministerium für Bildung in Rheinland-Pfalz Szenarien je nach Infektionsgeschehen ausgewiesen: Entweder müssen Schüler und Lehrer Mund-Nase-Schutz im Schulgebäude tragen, Abstandsregeln einhalten oder der Unterricht müsse komplett online stattfinden, zum Beispiel wenn die Schule geschlossen werden müsse. Alle drei Szenarien seien durchgeplant, bestätigt Schulleiterin Karola Jockel. „Die Hardware wird aufgestockt, das Wohnheim der Azubis komplett mit WLAN ausgerüstet und alle Lehrkräfte und Schüler werden in die Online-Lernplattform eingewiesen.“ So könne auch aus der Quarantäne der Unterricht weitergeführt werden. Das Corona-Virus und das dazugehörige Hygienemanagement seien auch im Lehrplan enthalten, ergänzt Karola Jockel. Aufgrund der Nähe der Pflegeschule zum Krankenhaus sei besondere Vorsicht geboten.

Neuer Lehrplan: Für mehr Flexibilität im Beruf

Die Ausbildung deckt zunächst ein breites Spektrum der Pflegetätigkeiten ab. Ob Pflege im Krankenhaus oder Pflegeheim, häusliche Pflege oder Kinderkrankenpflege – den Azubis werden in den drei Jahren der Ausbildung umfassende Kenntnisse vermittelt. Anschließend können die Auszubildenden ihr Wissen in ihren Wunscharbeitsbereichen vertiefen. Die Kombination aus spezialisierter und fachübergreifender Ausbildung soll den neuen Pflegefachkräften ermöglichen, im Berufsleben flexibel zu bleiben.

Die Schule für Pflegeberufe am DRK Krankenhaus Kirchen nimmt ab sofort Bewerbungen für den Ausbildungsjahrgang ab 2021 entgegen. Bei Interesse Schicken Sie ihre Bewerbung an schule.pflegeberufe@drk-kh-kirchen.de oder an: Schule für Pflegeberufe Am DRK Krankenhaus Kirchen, Sandstraße 6, 57548 Kirchen

kirchen

Bildnachweis: Schule für Pflegeberufe Kirchen

Zurück zur Übersicht